Markenschutz

Wir bieten Ihnen an, Ihre Produkte, Ihre Marke und Ihre Kunden mit Technologien und Lösungen zum Schutz vor Fälschungen zu schützen.

  • OVERT
  • COVERT
  • ONLINE
  • FORENSIC
  • TRACK & TRACE

Sichtbarer Fälschungsschutz

Verdeckte wahrnehmbare Authentifizierungslösung

Sichtbarer Fälschungsschutz bietet Lösungen, die ohne zusätzliche Hilfsmittel mit den Sinnen wahrnehmbar sind. Dabei kann es sich um Lösungen handeln, die mit dem bloßen Auge sichtbar sind, die auf Berührung reagieren oder sogar, bei einigen, auf das Gehör.

Diese Technologien sind in der Regel für die breite Öffentlichkeit gedacht, da sie keine Werkzeuge zur Verifizierung benötigen. Als nicht abschließende Liste können wir einige Technologien wie Wasserzeichen, Hologramme, reflektierende Tinten anführen.

  • Anwender
  • Vorteile
  • Nachteile

Diese Fälschungsschutztechnologien sind für die breite Öffentlichkeit bestimmt

Diese Fälschungsschutzlösungen sind für die größte Anzahl von Menschen wahrnehmbar.

Diese Fälschungsschutztechnologien erfordern eine zusätzliche Verbreitung von Informationen an die Benutzer, damit diese wissen, was überprüft werden muss.

Das Ergebnis der Echtheitsprüfung kann interpretationsbedürftig sein, da es eine gute Kenntnis des Ausgangsbestandes erfordert.

Diese Fälschungsschutztechnologien sind im Allgemeinen für Fälscher leichter reproduzierbar, da sie wahrnehmbar sind. Dies hängt jedoch vom Grad der Verbreitung der Fälschungsschutzlösung ab. Je älter sie ist und je weiter sie in der industriellen Produktion verbreitet ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie selbst gefälscht wird.

Prooftag bietet Ihnen sichtbare Lösungen, um Ihren Händlern und Verbrauchern einen sichtbaren Echtheitsnachweis zu liefern. Diese Sicherheitstechnologien können unabhängig oder in Kombination mit anderen verdeckten Sicherheitstechnologien, die nicht wahrnehmbar sind, verwendet werden.

Dies kann auch in eine IOT-Lösung zur Online-Authentifizierung integrieren werden. Dies kann auch mit einer Serialisierungslösung für die individuelle Produktrückverfolgbarkeit verbunden werden.

Verdeckter Fälschungsschutz

Verdeckte, nicht wahrnehmbare Authentifizierungslösung

Verdeckte Fälschungsschutztechnologien werden für Lösungen verwendet, die ohne den Einsatz kleiner zusätzlicher Werkzeuge nicht wahrnehmbar sind. Das können Lösungen sein, die ein bestimmtes Licht, einen Filter, eine Lupe benötigen, um authentifiziert zu werden.

Als Beispiel können wir sichtbare Druckfarben unter UV- oder IR-Licht anführen, verdeckte Drucke, die einen optischen Filter oder eine Lupe benötigen, um sichtbar zu werden, oder ein elektronisches Prüfgerät erfordern.

  • Anwender
  • Vorteile
  • Nachteile

Diese Fälschungsschutztechnologien sind für den professionellen Einsatz gedacht, da sie nur ein Minimum an Ausrüstung erfordern.

Diese Fälschungsschutzlösungen sind für Fälscher nicht direkt erkennbar.
Das Ergebnis der Authentifizierung ist in der Regel schnell und binär (wahr/falsch), da das Ziel in den meisten Fällen darin besteht, ihr Vorhandensein zu validieren und seltener ihre Genauigkeit.

Diese Fälschungsschutztechnologien erfordern die Verbreitung eines Werkzeugs und die Schulung der Personen, die sie verifizieren müssen.

Wenn das "Geheimnis" der Implementierung dieser Fälschungsschutzlösungen vom Fälscher entdeckt wird, wird er versuchen, es zu reproduzieren.

Prooftag bietet Ihnen verdeckte Schriftlösungen oder vorausschauende Analysen von gedruckten Sicherheitscodes, um einen nicht sichtbaren Echtheitsnachweis zu erbringen. Diese Sicherheitstechnologien können unabhängig oder in Kombination mit anderen wahrnehmbaren Sicherheitstechnologien verwendet werden.

Wir können dies auch in eine Internet-of-Things-Lösung zur Online-Authentifizierung integrieren. Dies kann mit einer Lösung für die einheitliche Rückverfolgbarkeit der Produkte verbunden werden.

Online Fälschungsschutz

Authentifizierungslösung in Verbindung mit dem Internet der Dinge - ONLINE Technologie

Authentifizierungslösungen, die mit dem Internet der Dinge verbunden sind, verwenden ein eindeutiges Referenzsystem, das mit einer Online-Datenbank verbunden ist. Das Konzept besteht darin, zu prüfen, ob das auf dem Produkt vorhandene Kennzeichnungselement in der Datenbank des Herstellers gut registriert ist. Das Kennzeichnungselement kann verschiedene Formen annehmen.

Es kann eine öffentliche Technologie oder Gegenstand eines internationalen Standards sein, wie z. B. ein QR-Code oder ein NFC-Chip.

In diesem Fall ist das Lesen dieses Elements mit einem Lesegerät oder einer Anwendung auf einem Smartphone für die Allgemeinheit zugänglich. Diese Art von Lösung zielt auf eine große Öffentlichkeit ab, geht aber oft auf Kosten der Sicherheit. Sie stützt sich auf eine Internet-of-Things-Plattform (IOT), um die Zuweisung von Identifikatoren zu verwalten.

Sie kann auch proprietäre Elemente beinhalten, die eine spezielle Anwendung oder spezielle Lesegeräte erfordern. Diese Art von Mitteln schränkt die Nutzung der Lösung auf Fachleute ein, hat aber den Vorteil, dass sie sicherer ist.

  • Anwender
  • Vorteile
  • Nachteile

Diese Fälschungsschutzlösungen sind, je nach Art des Markers, für den professionellen und/oder allgemeinen Gebrauch bestimmt.

Über den Echtheitsnachweis hinaus ermöglicht die Verbindung zu einer Datenbank den Zugriff auf Handels- und Rückverfolgbarkeitsinformationen zum Produkt.

Die Verwendung eines QR-Codes ist für jeden mit einem Mobiltelefon zugänglich.

Die Verwendung von NFC ist noch auf bestimmte Telefone beschränkt.

Die Verwendung einer proprietären Anwendung erfordert den Download dieser Anwendung. Es ist daher besser, die Verwendung nur Fachleuten vorzubehalten.

Prooftag ist der Ursprung des Prinzips der Online-Authentifizierung. Im Jahr 2004, als die ersten Smartphones begannen, den Zugang zum Internet zu ermöglichen, entwickelte Prooftag das Bubble Seal. Damals musste die alphanumerische Referenz des Siegels auf einer speziellen Seite eingegeben werden, um das Bild des Bubble Tags® aufzurufen. Ein paar Jahre später, als der QR-Code immer weiter verbreitet wurde, erschienen die ersten Bubble Seals mit QR-Code.

Prooftag ist dann ein Vorreiter bei der Entwicklung der ersten Plattform, die dem Internet der Dinge gewidmet ist: dem Prooftag Cerv. Einige Jahre später begannen die Hersteller von offenen Technologien, holografische Siegel mit einem QR-Code anzubieten.

Heute bietet Prooftag Ihnen eine Reihe von chaotischen Authentifizierungstechnologien, die mit Bubble Tag®, Ramdot® und FiberTag® online verifiziert werden können.

Forensischer Fälschungsschutz

Nicht wahrnehmbare technologische Lösungen vom Typ FORENSIC

Forensischer Fälschungsschutz wird für Lösungen verwendet, die nicht wahrnehmbar sind und zur Authentifizierung eine Laboranalyse oder spezielle proprietäre Geräte erfordern.

Als Beispiel können wir die Zusammensetzung des Materials, chemische Tracer von leitfähigen Tinten oder chemische Marker / DNA-Synthese anführen.

  • Anwender
  • Vorteile
  • Nachteile

Diese Fälschungsschutztechnologien sind für den Einsatz durch Fachleute vorgesehen.

Diese Fälschungsschutzlösungen sind nicht detektierbar und daher in der Regel von Fälschern nur schwer identisch zu implementieren.

Das Ergebnis der Authentifizierung ist binär (wahr/falsch).

Diese Fälschungsschutztechnologien erfordern spezielle, mehr oder weniger komplexe Authentifizierungsgeräte, die manchmal die Zerstörung des zu authentifizierenden Produkts/der Verpackung erfordern kann. Die Echtheitsprüfung kann auch die Rücksendung des Produkts zur Analyse erfordern.

Das Ergebnis der Echtheitsprüfung ist selten sofort sichtbar.

Prooftag bietet keine forensischen Lösungen an, da diese keine einfache Authentifizierung durch Fachleute und Verbraucher ermöglichen.

Wir konzentrieren unsere Entwicklungen auf Technologien oder Kombinationen von offenene und verdeckten Technologien,  IOT sowie Rückverfolgbarkeitssysteme.

Rückverfolgbarkeit und Serialisierung

track & trace - Lösung zur Produktidentifikation und Rückverfolgbarkeit zur Bekämpfung von Fälschungen

Rückverfolgbarkeitslösungen mit Serialisierung können auch zur Bekämpfung von Fälschungen eingesetzt werden.

Die Serialisierung beruht auf der Verwendung einer eindeutigen Seriennummer/eines eindeutigen Codes, die/der auf jedes Produkt aufgebracht wird. Diese Einheitsreferenz wird in der Regel in Form eines Matrixcodes (Datamatrix oder QR-Code) aufgebracht, um sie mit optischen Geräten lesbar zu machen und gleichzeitig möglichst wenig Platz auf dem Produkt einzunehmen.

Diese Lösungen können die Echtheit eines Produkts nicht wirklich bescheinigen, helfen aber zumindest dabei, es als Fälschung zu erkennen. Wenn nämlich die auf einem Produkt angebrachte Referenz nicht in der Datenbank des Herstellers existiert, handelt es sich unweigerlich um eine Fälschung. Existiert die Referenz jedoch, beweist dies nicht, dass es sich um eine echte handelt, da die Referenz ohne weiteres von einem Fälscher kopiert werden könnte.

Die Lösungen zur Rückverfolgbarkeit werden immer häufiger in Verbindung mit einer Online-Verifizierung über einen QR-Code, der eine URL enthält, verwendet, um die Referenz der Einheit auf der Website oder in der App des Herstellers zu validieren.

  • Anwender
  • Vorteile
  • Nachteile

Diese Fälschungsschutzlösungen sind für den professionellen Einsatz bestimmt.

Über die Produktidentifikation hinaus ist es möglich, diese für bestimmte Verpackungseinheiten zu gruppieren.

Es handelt sich in erster Linie um eine Identifikationslösung und zu einem geringeren Teil um eine Authentifizierungslösung.

Prooftag bietet Ihnen eine industrielle und logistische einheitliche Rückverfolgbarkeitslösung. Die Software CertiTRACK dient der Verfolgung Ihrer Produkte in Ihren Produktions- und Verpackungsstufen.

Das TRACKcerv-Modul unserer Online-Serviceplattform Prooftag Cerv verfolgt die Produkte in der Lieferkette weiter. So können Sie alle Ihre Fragen zur Rückverfolgbarkeit von Einheiten von Ihren Produktionsstätten bis zum Verbraucher verwalten.

Samples

Ask for your free personalized samples